Wir möchten, dass Sie sich bei uns sicher fühlen und Sie Ihren Aufenthalt nach wie vor in vollen Zügen genießen können. Wir befolgen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Robert-Koch-Institutes sowie die Vorschriften der Gesundheitsbehörden, um die Ausbreitung und Übertragung von Krankheiten zu verhindern. Wir achten hierbei auf vorgeschriebene Hygienemaßnahmen in allen Bereichen unseres Hotels.

Unsere Maßnahmen zu Ihrem Schutz:

 

  • Alle Gäste und Mitarbeiter werden gebeten, direkten Kontakt zu vermeiden und einen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern in allen Hotelbereichen einzuhalten.
    Auf den Fluren und auf dem Weg zur Toilette sind Masken zu tragen.
    Ihre Maske dürfen Sie lediglich an Ihrem Tisch im Restaurant abnehmen.

  • Im Restaurantbereich werden Sie an den Tischen platziert, die den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten und vor der Nutzung durch einen neuen Gast mit Desinfektionsmittel gereinigt werden.

  • Beim Check-in werden alle Gäste durch unsere Mitarbeiter über Hygienevorschriften informiert

  • Regelmäßige Reinigung und Desinfektion aller öffentlichen Bereiche

  • Die Anzahl der Personen für die Aufzugnutzung ist begrenzt. Nutzen Sie alternativ die Treppen.

  • Es erfolgt eine zusätzliche regelmäßige Desinfektion von stark beanspruchten Oberflächen wie Türgriffe, Karten-Terminals, Lichtschalter, Aufzugstasten, Treppengeländer usw.

  • Unsere Mitarbeiter lächeln hinter der Mund-Nasenmaske oder dem Schutzschild. Alle Mitarbeiter wurden zusätzlich zu den aktuellen Hygienemaßnahmen und Handlungsanweisungen mit Informationen zu COVID-19 geschult.

  • Zusätzliche Desinfektionsstationen in allen öffentlichen Bereichen

  • Jedes Zimmer wird nach der Abreise desinfiziert

  • Unsere strengen Vorsichtsmaßnahmen gelten auch gegenüber unseren Lieferanten und Handwerkern

  • Das Wasser-Leitungssystem wird wöchentlich thermisch desinfiziert und wurde vor wieder Inbetriebnahme gespült und auch zusätzlich nochmal chemisch desinfiziert.
    Der Desinfektionserfolgt wurde geprüft, durch ein zertifiziertes Labor, das Ergebnis war:
    Legionellen unter Nachweisgrenze, das Trinkwasser entspricht somit den gesetzlichen Anforderungen.
    Das Untersuchungsergebnis wurde dem Gesundheitsamt pflichtgemäß mitgeteilt.
    Darüber hinaus findet die wöchentliche thermische Desinfektion weiterhin statt
    .

  • Die Schank- & Getränkeleitungen wurden ebenso durch eine zertifizierte Fachfirma gereinigt und geprüft. Die Zapfhähne, Zerstäuber und Bierleitungen wurden ordnungsgemäß gereinigt und frische Fässer angezapft. Die Bierkühlung sowie die Begleitkühlung wurde rechtzeitig eingeschalten und alle neuen Fässer 48 Stunden durchgekühlt. Die Temperatur des Kühlraums wird regelmäßig überprüft. Die Schankanlage wird täglich gereinigt, dazu gehören die Zapfhähne, Leitungen, die Tropfbleche und die Thekenoberflächen.

  • Ganz kontaktlos erhalten Sie auf unseren Zimmer Tablets Tipps und Empfehlungen, wie Sie während Ihres Aufenthalts viel Zeit im Freien verbringen können. Unsere Sicherheits- & Hygienemaßnahmen haben wir auch dort nochmal zum Nachlesen aufgelistet.

  • Gäste mit Krankheitssymptomen werden gebeten, einen Arzt zu rufen und im Zimmer zu verbleiben.

  • Seit dem 10. Juli können Sie unseren Indoorpool mit Gegenstromanlage und Massagedüsen
    im Gartenhaus wieder nutzen.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass hierzu eine Anmeldung über die Rezeption nötig ist.
    Das Gleiche gilt auch für die Nutzung des Privat SPAs mit finnischer Sauna oder den Fitnessraum im Stammhaus. Bitte haben Sie Verständnis, dass unser Dampfbad im Moment nicht genutzt werden kann.

Kleiner Tipp: Haben Sie schon unsere anderen Highlights für das Jahr 2020 gesehen?